April bei den Füchsen

Für Mutter/Vatertag haben wir Karten selber gebastelt, auf denen jedes Kind Herz „Bussis“ verteilt. Wir hoffen, die Mamas und Papas haben sich sehr darüber gefreut.

 

 

 

 

 

 

In der Vorschularbeit war dieses Mal unser Thema das Wasser. Zuerst zog jedes Kind einen Gegenstand aus dem Korb und beschrieb dann, was es für ein Gegenstand ist und ob dieser im Wasser schwimmt oder nicht. Anschließend legten wir alle Gegenstände nacheinander ins Wasser und beobachteten, ob es schwimmt oder nicht. Zum Schluss gab es noch ein Arbeitsblatt auf dem man die Gegenstände zu „schwimmt“ und „schwimmt nicht“ zuordnen musste.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Lego Duplo werden fleißig Häuser, Raketen, Bauernhöfe, …. gebaut.

 

 

 

 

 

 

Beim Turntag gab es diesmal verschiedene Stationen, eine davon war das Säckchen werfen. Jedes Kind hat ein Säckchen bekommen, das man anschließend in eine Kiste werfen musste.

 

 

 

 

 

 

Wir spielten die Klanggeschichte „Karli sucht den Frühling“ nach. Karli begegnet auf dem Weg den Frühling zu suchen einem Schmetterling, einem Regenwurm, einem Maulwurfshügel und Blumen auf der Wiese. Mit den Instrumenten spielten wir die Geschichte nach.

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Geschichte machten wir uns auf die Suche nach dem Frühling auch in unserem Garten. Kräftig buddelten wir die Erde um, um nach Regenwürmern zu suchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Passend zu Ostern bastelten wir in der Vorschularbeit ein Osterei mit der Webtechnik. Dafür wurden zuerst am Ei gerade Linien ausgeschnitten und anschließend bunte Streifen geschnitten, die dann als Webstreifen genutzt wurden.

 

 

 

 

 

Unser Osternest dieses Jahr war ein gemeinsames Osternest aus Heu. Mit Kleister klebten wir das Heu entlang der Schüssel und ließen sie anschließend trocknen.

 

 

 

 

 

 

 

In einem Ei säten wir Kresse an, dieses bekamen wir über Ostern mit nach Hause. Zu Hause konnten wir dann der Kresse beim wachsen zu sehen.

 

 

 

 

 

Zusammen mit den Hortis machen wir in den Ferien einen Ausflug zum Piratenspielplatz.

 

 

 

 

 

 

Mit der Brigitte bastelten wir Ostereier, diese schmücken nun unsere Bäume im Garten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Michaela aus der Hortgruppe besuchte uns mit ihrem Pferd. Wir waren alle sehr begeistert und durften das Pferd sogar streicheln.

 

 

 

 

 

 

Zu Ostern hörten wir die Ostergeschichte mit der Franz Kett Methode. Die Jesus Geschichte wurde erzählt und zusammen mit den Kindern das Bodenbild dazu gelegt.

 

 

 

 

 

Anschließend ließen wir uns die Osterbrotzeit schmecken und gingen in den Garten um Ostereier zu suchen.

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Rettungsdecke, wurde eine Höhle gebaut. Außerdem probierten die Kinder selbst aus, wie man einen Verband wickelt und ein Pflaster aufklebt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Wasser und Pinseln haben die Kinder draußen die Fliesen angemalt.

Ziele im Monat April:
• Förderung der Lebensnähe
• Kennenlernen von religiösen Festen
• Förderung der Grobmotorik
• Förderung der Feinmotorik
• Förderung der Kreativität
• Kennenlernen von Tieren
• Vorbereitung auf die Schule